Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit am Röntgen-Gymnasium Würzburg

 


Mit dem Schuljahr 2010/2011 wurde am Röntgen-Gymnasium Schulsozialarbeit ins pädagogische Profil mit aufgenommen. Als Schulsozialarbeiterin ist Frau Moser (Dipl. Sozialpädagogin) Ansprechpartnerin für Schüler, Eltern und Lehrer. Frau Moser hat ihr Büro in Raum 111 und ist von Montag bis Freitag für Sie erreichbar. Die genauen Bürozeiten/Sprechzeiten finden Sie weiter unten.

 


Zu den Aufgaben von Frau Moser gehören im präventiven und intervenierenden Bereich u.a.:

  • Beratung von jungen Menschen, mit dem Ziel, ihre Kompetenzen zur Lebensbewältigung in der Schule zu stärken
  • Unterstützung beim Erwerb insbesondere von sozialen Kompetenzen und Arbeitstugenden
  • Unterstützung beim Erwerb von Fähigkeiten zur Konfliktbewältigung
  • Soziale Gruppenarbeit, Umgang mit Stress im Schulalltag etc.
  • Beratung von Eltern und sonstigen Erziehungsberechtigten
  • Vermittlung von Kontakten und Koordination mit anderen Einrichtungen
  • Sozialpädagogische Diagnostik
  • Konfliktbewältigung in der Schule mit Lehrern, Schülern und Eltern
  • Zusammenarbeit mit Erziehungsberechtigten
  • Anregung von ergänzenden/weiterführenden Maßnahmen/Hilfen; rechtzeitige Einschaltung der sozialen Dienste des Jugendamtes bzw. des Allgemeinen Sozialdienstes, wenn sich ein Hilfebedarf nach § 27 ff SGB VIII oder § 35a SGB VIII abzeichnet.
  • Mitwirkung bei der Aufstellung, Durchführung und Überprüfung des Hilfeplans gemäß § 36 SGB VIII bei Bedarf
  • Kooperation mit allen regional wichtigen Institutionen und Einrichtungen
  • Dokumentation der Tätigkeit und Ereignisse

 

Das Vorgehen der Schulsozialarbeit folgt den Leitlinien einer lebensweltorientierten Jugendhilfe:

-Prävention                                                              -Interaktion

-Integration                                                              -Partizipation

-Regionalisierung/Dezentralisierung                            -Alltagsorientierung

 

Kontakt: jas.rgw@googlemail.com oder 0931 / 2601426

 


 

Bürozeiten in Raum 111 

    

Montag:        09:00 bis 12:00

Dienstag:      09:00 bis 12.00

Mittwoch:      09:00 bis 12:00

Donnerstag:  09:00 bis 12:00

Freitag:         09:00 bis 13:00

 


 

Telefonsprechstunde:                

Siehe Bürozeiten



Laufendes Projekt im gesamten Schuljahr:

S.N.A.K.E - Stress nicht als Katastrophe erleben:

Durchführung des Trainingsprogramms "Stressbewältigung im Jugendalter" (Beyer und Lohaus) für die Mittelstufe im Rahmen eines Intensivierungskurses.

Das Ziel des Kurses ist es, Schülerinnen und Schüler anzuleiten mit schulischem Stress gelassen und sicher umzugehen, so dass der Schulalltag und die gestellten Anforderungen gut gelöst werden können.

 

Weitere Projekte im Schuljahr 2016/2017:

- Durchführung von Maßnahmen zur sozialen Interaktion und des Klassenklimas in den 5. Jahrgangsstufen

- Workshop "Stressreduktion vor dem Abitur" für SchülerInnen der Q11 und Q12

- Moderatorenausbildung zum "Zeit für uns"-Stunden-Moderator für die Klassensprecher der Unter- und Mittelstufe

© RGW