„Enrichment“ – was ist denn das?

Unser Ziel

Das Röntgen-Gymnasium hat sich zur Aufgabe gemacht, besonders interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen dabei zu unterstützen, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten dort zu vertiefen, wo sie es wünschen. Wir möchten auch neue Interessen wecken und dazu ermutigen, sich selbst neue Ziele zu stecken und die Welt der Wissenschaft oder der Kunst weiter zu erkunden, als es im Rahmen der Schule möglich ist.

Angebote

Es gibt eine breite Palette von Angeboten, die diesen Jugendlichen offenstehen. Das Röntgen-Gymnasium unterstützt sie aktiv bei der Bewerbung – oft ist es nötig, dass die Schule einen Kandidaten vorschlägt –, aber auch bei der Organisation evtl. notwendiger begleitender Maßnahmen wie z. B. die teilweise Befreiung vom Unterricht.

Regelmäßig wiederkehrende oder dauerhaft bestehende Möglichkeiten

  • Würzburger Schülerakademie
    Es handelt sich um Enrichment-Kurse für die Klassen 6/7 sowie 8/9 mit unterschiedlichen, jährlich wechselnden Themen mit ca. sieben Blockveranstaltungen im Schuljahr.
    Anmeldung dazu immer am Ende des Schuljahres für das folgende. Es werden rechtzeitig Flyer in allen Klassen verteilt. Für die Eltern gibt es auch eine Informationsveranstaltung im Vorfeld.
  • Junior-Akademien
    Ein interessantes Programm aus Wissenschaft und Kultur bereichert 1-2 Wochen die Ferien der Teilnehmer der 8.-11. Jahrgangsstufe.
    Anmeldung dazu ab Frühjahr. Die Schule informiert über Aushang in den entsprechenden Jahrgangsstufen.
  • Frühstudium
    Schülerinnen und Schüler können an einzelnen Veranstaltungen in einem breiten Fächerspektrum teilnehmen, je nach Voraussetzungen u. U. schon ab der 9. Klasse. Der ideale Zeitpunkt zum Hineinschnuppern ist die 2. Hälfte der 10. Klasse (Bewerbungen dann schon zu Beginn der 10. Klasse).
    Nähere Informationen
  • Uni-Tag
    Oberstufenschülerinnen und -schüler besuchen freitags drei Veranstaltungen in verschiedenen Fachrichtungen, um den Uni-Alltag kennenzulernen und in unterschiedliche Bereiche der Wissenschaft einen Einblick zu gewinnen. Dies ist ideal als Hilfe für alle, die sich bezüglich der Studienrichtung nur schwer entscheiden können.
  • Schülertag Chemie
  • Physik am Samstag
  • „Talent im Land“ – Förderprogramm für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund

Einzelne Kurse und Veranstaltungen

Immer wieder treten wissenschaftliche Gesellschaften und Vereine an die Schule heran und bieten Vortragsveranstaltungen oder Experimentierkurse für Schülerinnen und Schüler an, meist für die Altersstufe ab Klasse 10.

Wettbewerbe

Auch die Teilnahme an Wettbewerben ist ein Baustein der Begabungsförderung. Der besondere Reiz dabei ist, dass die Schülerinnen und Schüler sich nicht nur mit einer interessanten und spannenden Aufgabe auseinandersetzen, sondern auch die Möglichkeit der konkreten Auszeichnung für ihre Leistung haben.

Wettbewerbe gibt es für alle Klassenstufen und Fachrichtungen. Meist ist die Teilnahme in Gruppen möglich, aber auch Schülerinnen und Schüler, die gerne alleine arbeiten, finden ihre Herausforderung. Einige Wettbewerbe führen wir in bestimmten Klassenstufen auch für alle Schülerinnen und Schüler durch (z. B. „Känguru der Mathematik“)

Regelmäßig finden u. a. folgende Wettbewerbe statt:

  • Bundeswettbewerb Mathematik
  • Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Persönlicher Gewinn und mehr

Die Teilnahme an einem Enrichment-Programm ist nicht nur ein persönlicher Gewinn, sondern kann auch in der Konkurrenz um begehrte Praktikumsplätze, aber vor allem bei der Bewerbung für ein Stipendium am Ende der Gymnasialzeit von Bedeutung sein. Denn dort wird gezielt nach jungen Leuten gesucht, die bereits in der Schulzeit über den Tellerrand hinausgeblickt haben.

Kontakt

Die Lehrkräfte unserer Schule sind bemüht, Schülerinnen und Schüler, die für bestimmte Angebote geeignet erscheinen, persönlich anzusprechen. Aber nicht alle werden so „gesehen“.

Alle Interessierten, alle bisher noch nicht Angesprochenen und natürlich deren Eltern können sich mit Fragen zu Enrichment-Angeboten oder Stipendien an StDin Gabriele Wollmann wenden.

  • In der Sprechstunde (die auch die interessierten Schülerinnen und Schüler nutzen können)
  • in Form einer Nachricht ins Postfach im Lehrerzimmer
  • per Mail an g.wollmann@lehrer.roentgen-gym.de

 

Zurück

Übertritt ans RGW

KONTAKT

Röntgen-Gymnasium
Sanderring 8
97070 Würzburg

Tel.: 0931/26014-0
Fax: 0931/26014-35
Mail: mail@roentgen-gym.de
© RGW