Individuelle Lernzeit am RGW

Am RGW ist ein schuleigenes Konzept entstanden, dass sich seit dem Schuljahr 2013/14 kontinuierlich weiterentwickelt hat.

Schülerinnen und Schüler, die dafür in Frage kommen, werden von der jeweiligen Klassenleitung und/oder der Beratungslehrkraft angesprochen. Durch die „Individuelle Lernzeit“ sollen die Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf dabei überstützt werden, ihren Weg am Gymnasium erfolgreich zu gehen. In diesem Zusammenhang gibt es neben den Intensivierungsstunden, weitere individuelle Fördermaßnahmen, die sich in den letzten Jahren bewährt haben.

Unsere Förderbausteine:

  • Betreuung der Teilnehmer durch Mentoren, d.h. eine Lehrkraft trifft sich regelmäßig mit dem Schüler, um Probleme lösungsorientiert zu besprechen, die Veränderungsprozesse zu begleiten und Fortschritte festzustellen.
  • Fachliche Förderung durch Crash-Kurse (Grundwissen) und Übungsmaterial:

    Latein am Samstag (Blockseminare mit Schwerpunkt auf der Vermittlung von Grundwissen, wesentlichen Lerntechniken, Üben und Wiederholen)

    Mathe- Intensivkurse für 10-Klässler und für 11-Klässler zum Einstieg in die Oberstufe in der  letzten Sommerferienwoche

  • wöchentliche Förderung in ausgewählten Fächern (nach Bedarf)
  • Start-up-workshops für alle Teilnehmer an den ersten Schultagen nach den Sommerferien (Zeitmanagement, Arbeitstechniken, Selbstorganisation, Motivation )

Schülerinnen und Schüler, die für die Förderung in Frage kommen, sind solche…

  • mit Schwierigkeiten in einzelnen Fächern (schwache 4 oder schlechter) und weiteren Defiziten.
  • die die Versetzung nicht geschafft haben, auf Probe oder durch Nachprüfung vorgerückt sind.
  • die freiwillig wiederholen.
  • die durch geringe Motivation und schlechte Arbeitstechniken auffallen.

Die Teilnahme ist nach Absprache für mind. ein Halbjahr verbindlich und kann maximal ein Schuljahr dauern.

 

Zurück

Übertritt ans RGW

KONTAKT

Röntgen-Gymnasium
Sanderring 8
97070 Würzburg

Tel.: 0931/26014-0
Fax: 0931/26014-35
Mail: mail@roentgen-gym.de
© RGW