Erfolg bei den Filmtagen der bayerischen Schulen

Matteo, Mike, Maxim und Luca von „Röntgenfilm“ freuen sich über die Auszeichnung

Auch die 40-jährige Jubiläums-Veranstaltung der Filmtage der bayerischen Schulen brachte für „Röntgenfilm“ einen weiteren schönen Erfolg. Der Beitrag „Deutsch wie Döner“ konnte einen der mit 250,- Euro dotierten Förderpreise erringen – diesmal den des BLLV-Bezirksverbandes Unterfranken.

Damit hat der jüngste Film der RGW-Filmgruppe mittlerweile bereits die dritte Auszeichnung erhalten. Zuvor war er auf dem DOK.fest München (Sonderpreis in der Kategorie DOK.education) erfolgreich, sowie mit einen 2. Platz auf Bundesebene beim Wettbewerb „Kid Witness News“ von Panasonic.

„Deutsch wie Döner“ zeigt auf augenzwinkernde Weise, dass manch „Urdeutsches“ in Wahrheit seinen Ursprung im Ausland hat.

Es tut sich was bei den Fröschen am See!

Väterliche Brutfürsorge bei unseren blauen Färberfröschen: Kaulquappe huckepack auf dem Rücken des Männchens

Unser Froschpärchen hat Nachwuchs und der wird, wie im Bild zu sehen, ganz modern in erster Linie vom Froschvater versorgt. In beiden Legehäuschen haben die Froscheltern Eier und Sperma abgegeben. Aus den befruchteten Eiern wachsen Quappen heran. Der Froschvater nimmt in dieser Zeit besonders viel Wasser über seine Haut auf, um das Gelege mehrmals täglich mit etwas Wasser aus seiner Harnblase zu versorgen. Nach etwa 2 Wochen schlüpfen die Kaulquappen aus ihren Eiern. Das Männchen setzt sich zum Gelege und lässt ein bis zwei der zappelnden Kaulquappen auf seinem Rücken „Platz nehmen“, um sie dann huckepack zu einer geeigneten Wasserstelle zutragen. Ab jetzt sind die Quappen auf sich gestellt, raspeln Algen und tote Futtertiere und entwickeln sich in den nächsten ca. 100 Tagen zum Fröschchen. Diese Metamorphose kann bei den aktuell 4 Kaulquappen unterschiedlichen Alters (die größte ist Ende August geschlüpft) in der Wasserschale unseres Terrariums in den nächsten Monaten beobachtet werden. Dr. M. Wiedmaier

Weitere "Neuigkeiten"

Weitere Berichte über Aktionen, Preise und andere Ereignisse aus dem Schulleben dieses Schuljahrs finden Sie ab sofort auf einer eigenen Seite!

KONTAKT

Röntgen-Gymnasium
Sanderring 8
97070 Würzburg

Tel.: 0931/26014-0
Fax: 0931/26014-35
Mail: mail@roentgen-gym.de
© RGW