Übertritt ans RGW

Für detailierte Informationen: Klicken Sie auf das Bild

Wir hoffen, dass Sie sich inzwischen ein aussagekräftiges Bild über unsere Schule machen konnten.

Nach wie vor haben Sie die Möglichkeit sich über diese Homepage, aber natürlich auch persönlich vor Ort, zu informieren, um evtl. noch offene Fragen zu Schule und Anmeldung zu klären.

Kurzsteckbrief des RGW

Elternversammlung 7. Klassen

Am Montag, den 27.3.2017, um 19.00 Uhr findet in der unteren Turnhalle eine Versammlung der Eltern unserer Siebtklässler statt. Themen sind: Wahl des gymnasialen Zweiges (naturwissenschaftlich-technologisch oder sprachlich) sowie eine Information über den Schulversuch „Mittelstufe Plus“. Weitere Details können Sie auch in dem Elternbrief nachlesen, den Sie in den nächsten Tagen erhalten. Herzliche Einladung!

Neu am RGW –Spanisch als spätbeginnende Fremdsprache!

Ab jetzt wird es endgültig vorbei sein mit „Buenas días“ und „Badzelona“, denn Spanisch breitet sich am RGW weiter aus und wird vom Wahlkurs zum Hauptfach, zur spätbeginnenden, vierstündigen Fremdsprache ab Klasse 10.

Am Montag, den 27.03.2017 gibt es dazu einen Informationsabend, der um 19 Uhr in der Cafeteria beginnt.

Aber sicherlich fragst du dich, warum du Latein oder Französisch ablegen und Spanisch lernen solltest?

Pues, hay muchas razones ….Dafür gibt es viele Gründe, die Du nach einem Klick hier lesen kannst.

Julia Hady

Röntgenbilder: „Wozu Theater?“

Markus Trabusch, Intendant des Mainfranken - Theaters Würzburg. Foto: Nik Schölzel

Viele Städte im deutschsprachigen Raum unterhalten als Teil ihrer öffentlichen Daseinsfürsorge kom- munale Theater. Als nicht uner- heblicher Teil der Ausgaben im kulturellen Bereich müssen sich diese Theater immer wieder befragen, was ihr Sinn und Zweck in der Gesellschaft denn sein soll. Diese Frage wird dem abend- ländischen Theater bereits seit seinen Anfängen in der griechischen Polis gestellt. Der Vortrag wird von der Antike ausgehend heutige Funktionen von kommunalen Theatern diskutieren und aufzeigen, war um es sinnvoll ist, an dieser weltweit einzigartigen Struktur festzuhalten.

Wir freuen uns Herrn Markus Trabusch im Rahmen der Vortragsreihe des Röntgen-Gymnasiums am Dienstag, 28.03.2017 um 19:00 Uhr in der Cafeteria des RGW begrüßen zu dürfen und laden Sie herzlich zu dem Vortrag ein.

Frühlingskonzert 2017

Die Fachschaft Musik möchte Sie ganz herzlich zum Frühlingskonzert im Shalom Europa einladen (Mittwoch, den 29. März, 19.00 Uhr).
Die Sänger und Instrumentalisten musizieren in unterschiedlichen Besetzungen: Chor der 5. Klassen, großer Chor, Lehrerchor, Big Band, Dixieland-Combo, Orchester der 5. Klassen, gemischtes klassisches Ensemble und Solisten.  Wir freuen uns auf Ihr/euer Kommen!

Der Bibel auf der Spur

Auf eine Entdeckungsreise durch die Welt der Bibel begaben sich die Religionsgruppen der Klassen 5a/b und besuchten gemeinsam die Bibelausstellung, die momentan in Würzburg zu besichtigen ist. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler zahlreiche Exponate betrachten und erhielten viele interessante Informationen zur Entstehung und Verbreitung der Bibel. Ein Highlight der Ausstellung: Die Nachbildung einer Gutenbergpresse, an der die Schüler selbst einen Druck erstellen konnten.

Frankreichaustausch 2016/17

Wir hatten eine fantastische Woche in Villeneuve d'Ascq. Merci à tous!

Exkursion in die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

 Wir haben Flossenbürg verlassen, aber Flossenbürg hat uns nie verlassen.“

(Samuel Brückner, Überlebender des Konzentrationslagers Flossenbürg)

Wir, die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe, begegneten auf unserer Exkursion in die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg am 9. März 2017 vielen solcher Zeitzeugenaussagen.

Siehe auch Seite der Fachschaft Geschichte

Jugend forscht: Regionalwettbewerb in Schweinfurt

Unser Jugend forscht Team in Schweinfurt

Insgesamt vier Schülerinnen und Schüler präsentierten dieses Jahr ihre Projekte beim Regional- wettbewerb Jugend forscht in Schweinfurt am 09.03.2017 und 10.03.2017 einem breiten Publikum.

Im Bereich Technik untersuchten Viktor Lieb und Florian Reinhardt das Schwingungsverhalten von Lautsprechermembranen. Dorothea Horn, Viktor Lieb und Theresa Melzer gingen im Bereich Biologie der Frage nach, bei welcher Lichtfarbe Pflanzen am besten wachsen. Sie stellten in ihrer Arbeit fest, dass das heute häufig in Gewächshäusern verwendete, orangefarbene Licht von Natriumdampflampen dafür nicht besonders geeignet ist. Deutlich besser und energieeffizienter ist der Einsatz von LEDs mit blauer und roter Lichtfarbe. Für ihre Ergebnisse wurden die Schüler/innen mit einem Jahresabo der Zeitschrift „Natur“ ausgezeichnet.

Weitere "Neuigkeiten"

Weitere Berichte über Aktionen, Preise und andere Ereignisse aus dem Schulleben dieses Schuljahrs finden Sie ab sofort auf einer eigenen Seite!

KONTAKT

Röntgen-Gymnasium
Sanderring 8
97070 Würzburg

Tel.: 0931/26014-0
Fax: 0931/26014-35
Mail: mail@roentgen-gym.de
© RGW